Für Form und Farbe

Lackiererei

Neue, energieeffiziente Lackierstrassen

Die beiden über 28 Meter langen Lackier- und Trocknungsstrassen der Gross-Lackiererei LARAG Wil wurden komplett erneuert – energiesparender und ökonomischer denn je.

Bei beiden Lackierstrassen stehen in der Mitte elektrische Rolltore zur Verfügung. Dies ermöglicht, dass – je nach Fahrzeuge – gleichzeitig in vier Lackier- und Trocknungskabinen von je 14 Meter Länge gearbeitet werden kann.

Wärmerückgewinnung und energiesparender Brenner – der Umwelt zuliebe
Die vier Zu- und vier Abluftaggregate mit einer Gesamtleistung von je 36,8 kW ergeben eine Luftumwälzung von insgesamt 120‘000 m3/h. Die Beheizung erfolgt durch einen Gasflächenbrenner mit sehr hoher Wirtschaftlichkeit. Dieser hat eine kleinere Maximalleistung und somit auch einen kleineren Energieverbrauch, da die Flamme optimaler reguliert wird. Das Gas-/Luftgemisch wird vorgemischt und die beiden Medien kommen nicht erst am Brennkopf aufeinander. Die Vorteile sind immens: nebst den technischen Vorteilen wie beispielsweise 20 % weniger Gasenergieverbrauch als traditionelle Gasflächenbrenner und 30 % weniger Verbrauch als Gasbrenner mit einem Wärmetauscher ist ebenfalls die Umweltfreundlichkeit ein wichtiges Thema. Der neue Brenner spart Energie, entwickelt keine Rauchgase und produziert dank vollständiger Verbrennung wenig Verbrennungsrückstände.

Das grosse Plus der beiden Lackierstrassen ist die effiziente Wärmerückgewinnung (WRG). Diese ermöglicht eine noch höhere Energie-Rückgewinnung gegenüber der «alten» Anlage. Die dadurch gewonnene Einsparung beträgt mindestens 50 %.

Das neue Arbeitsklima mit der modernen Anlage und dem hellen Licht hat sich bewährt und spiegelt sich 1:1 in der hohen Qualität der fertigen Kundenfahrzeuge wieder.

Farbtonmessung mit Präzision

Automatchic - Perfekte Farbtongenauigkeit durch High-Tech-System in der Lackiererei.

Mit Automatchic können Uni-Farbtöne gleichermassen gemessen werden wie Metallic oder Paerleffekte. Um den richtigen Farbton zu ermitteln kann das Automatchicsystem auf annähernd 50'000 Farbtonrezepturen zurückgreifen die in der Datenbank gespeichert sind. Diese werden, wenn nötig automatisch vom Autmatchic korrigiert und so an das Originalmuster angepasst.

Zum Farbtonmesssystem Automatchic gehören: Der Mobile Messkopf, ein leistungsfähiger Windows PC und eine elektronische Mixit-Waage mit Drucker, sowie Automatchic Software und Datenbank. Mit diesen Komponenten ist es möglich einen Farbton schneller, präziser und wirtschaftlicher zu ermitteln und auszumischen.