Besondere Aufgaben erfordern besondere Lösungen

LARAG LKW-Brücken bis 15’000kg Nutzlast mit EN DIN 12642 Code XL Zertifikat

Ab sofort werden die LARAG Lkw-Brücken standardmässig mit CODE XL Zertifikat ausgeliefert. Der Code XL beschreibt die Anforderungen an Fahrzeugaufbauten in Bezug auf Aufbaustabilität.

Vorteile des Code XL Zertifikates

  • Mehr Transport-Sicherheit sowie Zeitersparnis beim Beladen
  • Garantie, dass bei der Konstruktion der Brücke strengere Normen in Bezug auf Aufbaustabilität eingehalten wurden
  • Rechtssicherheit und Konformität im Umgang mit Behörden
  • Bestätigung, dass der Aufbau formschlüssig verladene Güter ohne weitere Sicherung aufnehmen kann
  • Gültigkeit in der Schweiz und in allen anderen europäischen Ländern

Die LARAG LKW-Brücken erfüllen die ab dem 1. Januar 2013 gültige Vorschrift nach EN DIN 12640. Diese legt die Mindestanforderung für Zurrpunkte an LKW und Anhängern mit einer Gesamtmasse von über 3.5 t fest, welche zur Stückgutbeförderung bestimmt sind.

Flyer