Fahrzeug- prüfungen

Fahrzeugprüfungen

Unser Angebot:

  • Fahrzeugwaage für Fahrzeuge bis 44 t Gesamtgewicht und Radstände bis 10 m
  • MFK-Prüfungen für sämtliche Nutzfahrzeuge, Busse und Arbeitsmaschinen aller Kantone

Kundenvorteile
- Kosteneinsparung für Treibstoff und LSVA-Gebühren
Terminplanung komplett durch LARAG
- Fahrzeuge werden automatisch für Servicearbeiten und MFK aufgeboten

  • Gelenkspieltester für Fahrzeuge bis 12 t Achslast und für Spurbreiten von 1.20 m bis 3.60 m
  • Leistungsmessungen bis 700 kW / 952 PS. Rollenprüfstand für Nutzfahrzeuge ab 2.2 t bis 40 t zur Kontrolle von Motorleistung, Kraftstoffverbrauch und Beschleunigung, inkl. Protokollierung der Messwerte
  • Abgasmessungen für benzin- und dieselbetriebene Fahrzeuge

Wartungsintervalle

Dieselfahrzeuge
(Höchstgeschwindigkeit von
mehr als 30 km/h)
alle 2 Jahre
Dieselfahrzeuge
(Höchstgeschwindigkeit von
30 km/h und weniger)
alle 4 Jahre
Benzinfahrzeuge (mit Katalysator) all 2 Jahre
Benzinfahrzeuge (ohne Katalysator)
(Höchstgeschwindigkeit von
50 km/h und mehr)
jährlich

Die Intervalle gelten für Fahrzeuge welche ab dem 01.01.1976 in Verkehr gesetzt worden sind; ältere Fahrzeuge sind davon ausgenommen. Von der Wartungspflicht befreit sind auch landwirtschaftliche Arbeitskarren.

Braucht mein Fahrzeug noch eine regelmässige Abgaswartung?

Mit der ab 01.01.2013 geltenden Neuregelung entfällt die Abgaswartungspflicht für bestimmte Fahrzeuge.

Anhand des Fahrzeugausweises lässt sich feststellen, ob Ihr Fahrzeug noch einer regelmässigen Abgaswartung unterzogen werden muss, oder ob es bereits mit dem anerkannten OBD-System ausgerüstet ist. Die massgebenden Eintragungen befinden sich in den Feldern 33, 36 und 72.

  • Feld 33: leichte Motorwagen weisen ein Gesamtgewicht von höchstens 3500 kg aus
  • Feld 36: das Datum der ersten Inverkehrsetzung
  • Feld 72: das Abgasverhalten des Fahrzeuges (Emissionscode)

Ein leichter Motorwagen mit OBD-System erfüllt die Anforderungen und ist künftig von der Abgaswartungspflicht befreit, wenn...

mit Benzin- oder Gasmotor
in Feld 33 das Gesamtgewicht nicht grösser als
3500 kg ist
in Feld 72

einen der folgenden Emissionscodes
eingetragen ist:
A04, A05, A07, B03, B04, B5a, B5b,
B6a, B6b, B6c

mit Dieselmotor
in Feld 33 das Gesamtgewicht nicht grösser als
3500 kg ist
in Feld 72 einen der folgenden Emissionscodes
eingetragen ist:
A04, A05, A07, B04, B5a, B5b, B6a,
B6b, B6c

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktformular