Bee-Family Bienenschutz-Projekts

LARAG ist Förderer des Bee-Family Bienenschutzprojekts

LARAG ist zusammen mit CAMION TRANSPORT Pate von zwei Bienenvölker. Mit diesem Engagement leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Bienen. Die Bee-Family AG ist Drahtzieherin und steht für ein Bienenschutzprojekt mit der Vision: «Wir schaffen Lebensräume für Biene und Mensch. Wir möchten reine Nahrungsmittel für beide. Wir zeigen die Wichtigkeit der Biene für den Menschen und ihre bedeutende Rolle im sensiblen Kreislauf der Natur.»

Auf der Suche nach einem neuen Standort «unserer» Bienenvölker hat der zuständige Imker das Areal der CAMION TRANSPORT geprüft und als sehr gut befunden. Die Bienenstöcke wurden umgesiedelt und fliegen nun ab ihrem neuen Standort.

Kleines Bienenlexikon: Bienenvolk
Ein Bienenvolk ist wie ein Superorganismus. Einzeln würden Bienen nicht überleben. Das Volk hat immer als Ziel, sein Überleben und das seiner Nachkommen zu sichern. Jede Biene hat eine genaue Aufgabe. Den grössten Teil machen die Arbeiterinnen aus: Es gibt die Putzbiene, die Brutpflegerin, den Waben-Bautrupp, die Wächterin und die Sammlerin. Die männlichen Bienen, die Drohnen, haben als einzige Lebensaufgabe, eine Königin auf ihrem Hochzeitsflug zu befruchten.
Quelle: Dropa Magazin

Olivier Adolph, Leiter Imkerei bei Bee-Family

Eingang zum Bienenstock

Olivier Adolph hält ein Wabengitter in den Händen

Bienen bei der Arbeit

Frische Honigwaben

Drei gestiftete Bienenvölker von LARAG AG, CAMION TRANSPORT AG und der Gemeinde Uzwil